Willkommen beim Mindestsicherungsrechner

Hier können Sie rasch und einfach berechnen, ob und wieviel Anspruch auf Mindestsicherung Sie und Ihre Angehörigen haben (Werte 2016)

Bitte beachten Sie, dass zwischen den Ergebnissen unseres Rechners und den tatsächlichen Ansprüchen in Einzelfällen Unterschiede auftreten können (z. B. bei der Anrechnung von geleisteten Unterhaltszahlungen), da es nicht möglich ist, jeden Einzelfall abzubilden. Die errechneten Ergebnisse sind daher als Orientierung zu verstehen.

Aus den Ergebnissen des Mindestsicherungsrechners leiten sich keine Ansprüche ab.

Die Berechnung erfolgt in 5 Schritten. Bitte füllen Sie alle erforderlichen Daten so genau und aktuell wie möglich aus!

 

 

Schritt 1: Angaben zum Haushalt

Erwachsene Personen
Ich lebe alleine
Ich bin allein erziehend
Ich bin verheiratet / lebe in Partnerschaft / lebe mit anderen Personen im Haushalt
Kinder
Bitte geben Sie die Anzahl der unterhaltsberechtigten minderjährigen (unter 18) Kinder an, die bei Ihnen leben und für die Sie Familienbeihilfe beziehen.
Bitte geben Sie die Anzahl der volljährigen Kinder (ab 18 Jahren), die vor dem 18. Lebensjahr eine Ausbildung begonnen haben (Lehre, Schule, AMS-Ausbildung) und für die Sie Familienbeihilfe beziehen.
Im Haushalt gemeldete minderjährige Kinder, die sich in einer Maßnahme der vollen Erziehung in der Jugendwohlfahrt oder in einer Einrichtung der Behindertenhilfe befinden.
Weitere Personen
Bitte geben Sie die Anzahl weiterer erwachsener Personen im Haushalt an (Eltern, Großeltern, eigenen erwachsene Kinder ohne FB, Wohngemeinschaft etc.).
Gesamtanzahl an Personen, die im Haushalt leben